PB022 – Ein Ozean der Liebe

Wenn das mal kein geiler Folgentitel ist.

In dieser Folge geht’s um Reizüberflutung bei Tinder, um das hervorragende Buch von Aziz Ansari „Modern Romance“ und darum, was das alles mit Musik, dem Internet und Bob Andrews von den Drei Fragezeichen zu tun hat. Klingt spannend. Ist es auch. Nur ein bisschen lang vielleicht. That’s what she said. 

 

Tausend Dank für das Feedback zur letzten Folge und willkommen an alle neuen hier. Spendet Millionen. Danke.

Play

Ein Gedanke zu „PB022 – Ein Ozean der Liebe“

  1. Bestes Intro <3
    Gute Besserung!
    Splinter ist die Ratte, welche die Turtles unterrichtet hat. Wen du meinst ist Krang, der in so nem menschenartigen Anzug steckt.
    Ich hatte auch einen Lehrer namens Pütz! Cooler Typ!
    Ich kann noch analoge Karten lesen 😀 (und ich benutze sie sogar auch noch)
    Pragmatismus und Überleben sind bis heute die dinge welche bei der Fortpflanzung herausstechend sind. Wenn man Biologie Studiert, verliert die Romatik zum teil ihren Reiz.
    Früher war vieles anders, da hat man dinge einfach gemacht und hat nicht drüber nachgedacht, dass man nachdenken könnte. Hauptsache man hat was.
    Zumindest hab ich das noch von meiner Uroma mitbekommen.
    Klar liegt es an uns wie wir die Dinge die uns zur Verfügung stehen benutzen, leider schiebt man Missbrauch auf die Dinge; denn " man konnte das ja machen" oder " Stand ja nicht dass man das nicht darf" sind dann die Ausflüchte fürs Arschlochsein.
    Leider hängen Richtlinien für Dinge der Entwicklung neuer Dinge hinterher.
    Bier nicht mit Eis trinken, wieder was gelernt.
    Umarmungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.